A A A A A
Bible Book List

Apostelgeschichte 13:17-20Neue Genfer Übersetzung (NGU-DE)

17 Der Gott unseres israelitischen Volkes hat unsere Väter erwählt. Er ließ unsere Vorfahren zu einem großen Volk werden[a], als sie in der Fremde waren, in Ägypten, und bewies dann seine Macht, indem er sie von dort wegführte[b]. 18 Mit großer Geduld ertrug er sie[c] während der ganzen Zeit, die sie in der Wüste zubrachten, etwa vierzig Jahre lang. 19 Danach unterwarf er die Einwohner Kanaans – ´nicht weniger als` sieben Völker – und gab ihr Land unseren Vorfahren zum Besitz. 20 Das geschah etwa vierhundertfünfzig Jahre ´nach der Übersiedlung unserer Vorfahren nach Ägypten`. In der nun folgenden Zeit[d] gab Gott ihnen Richter; der letzte Richter war der Prophet Samuel[e].

Footnotes:

  1. Apostelgeschichte 13:17 W Er erhöhte das Volk.
  2. Apostelgeschichte 13:17 W und führte sie mit erhobenem Arm von dort weg.
  3. Apostelgeschichte 13:18 AL(1) sorgte er für sie.
  4. Apostelgeschichte 13:20 AL(1) In der nun folgenden Zeit, während etwa vierhundertfünfzig Jahren.
  5. Apostelgeschichte 13:20 W gab Gott ihnen Richter bis zum Propheten Samuel. Zur Kennzeichnung Samuels als Richter und als Prophet siehe 1. Samuel 7,15 und 3,20.
Neue Genfer Übersetzung (NGU-DE)

Copyright © 2011 by Geneva Bible Society

  Back

1 of 1

You'll get this book and many others when you join Bible Gateway Plus. Learn more

Viewing of
Cross references
Footnotes