A A A A A
Bible Book List

Psalmen 150 Schlachter 2000 (SCH2000)

Psalm 150

Hallelujah!

Lobt Gott in seinem Heiligtum,
lobt ihn in der Ausdehnung[a] seiner Macht!

Lobt ihn wegen seiner mächtigen Taten,
lobt ihn wegen seiner großen Herrlichkeit!

Lobt ihn mit Hörnerschall[b],
lobt ihn mit Harfe und Laute!

Lobt ihn mit Tamburin und Reigen,
lobt ihn mit Saitenspiel und Flöte!

Lobt ihn mit hellen Zimbeln,
lobt ihn mit wohlklingenden Zimbeln!

Alles, was Odem hat, lobe den Herrn!

Hallelujah!

Footnotes:

  1. (150,1) dasselbe Wort wie in 1Mo 1,6-8 (Bezeichnung für den hauchdünnen und weit ausgedehnten Lufthimmel).
  2. (150,3) w. mit dem Schall des Schopharhornes.
Schlachter 2000 (SCH2000)

Copyright © 2000 by Geneva Bible Society

Psalmen 103:1-3 Schlachter 2000 (SCH2000)

Psalm 103

Von David.

Lobe den Herrn, meine Seele,
und alles, was in mir ist, seinen heiligen Namen!

Lobe den Herrn, meine Seele,
und vergiss nicht, was er dir Gutes getan hat![a]

Der dir alle deine Sünden vergibt
und heilt alle deine Gebrechen;

Footnotes:

  1. (103,2) w. alle seine Wohltaten.
Schlachter 2000 (SCH2000)

Copyright © 2000 by Geneva Bible Society

Psalmen 139:14 Schlachter 2000 (SCH2000)

14 Ich danke dir dafür, dass ich erstaunlich und wunderbar gemacht bin;
wunderbar sind deine Werke,
und meine Seele erkennt das wohl!

Schlachter 2000 (SCH2000)

Copyright © 2000 by Geneva Bible Society

Psalmen 95:1-6 Schlachter 2000 (SCH2000)

Psalm 95

Kommt, lasst uns dem Herrn zujubeln
und jauchzen dem Fels unsres Heils!

Lasst uns ihm begegnen mit Lobgesang
und mit Psalmen ihm zujauchzen!

Denn der Herr ist ein großer Gott
und ein großer König über alle Götter[a].

In seiner Hand sind die Tiefen der Erde,
und die Gipfel der Berge gehören ihm.

Sein ist das Meer, denn er hat es gemacht,
und seine Hände haben das Festland bereitet.

Kommt, lasst uns anbeten und uns beugen,
lasst uns niederfallen vor dem Herrn, unserem Schöpfer!

Footnotes:

  1. (95,3) d.h. Engelmächte oder Richter.
Schlachter 2000 (SCH2000)

Copyright © 2000 by Geneva Bible Society

Psalmen 96:9 Schlachter 2000 (SCH2000)

Betet den Herrn an in heiligem Schmuck;
erbebt vor ihm, alle Welt!

Schlachter 2000 (SCH2000)

Copyright © 2000 by Geneva Bible Society

Psalmen 99:9 Schlachter 2000 (SCH2000)

Erhebt den Herrn, unseren Gott,
und betet an auf seinem heiligen Berg,
denn heilig ist der Herr, unser Gott!

Schlachter 2000 (SCH2000)

Copyright © 2000 by Geneva Bible Society

Lukas 2:11 Schlachter 2000 (SCH2000)

11 Denn euch ist heute in der Stadt Davids der Retter geboren, welcher ist Christus[a], der Herr[b].

Footnotes:

  1. (2,11) d.h. der Messias, der gesalbte Retter-König für Israel (vgl. Fn. zu Mt 1,16).
  2. (2,11) »Herr« (gr. kyrios) ist ein wichtiger Titel Jesu Christi, gleichbedeutend mit dem at. Titel adon, und umfasst die Bedeutungen »Herrscher / Gebieter / Besitzer / oberster Machthaber«.
Schlachter 2000 (SCH2000)

Copyright © 2000 by Geneva Bible Society

Hebräer 1:1-4 Schlachter 2000 (SCH2000)

Gott hat durch seinen Sohn gesprochen

Nachdem Gott in vergangenen Zeiten vielfältig und auf vielerlei Weise zu den Vätern geredet hat durch die Propheten,

hat er in diesen letzten Tagen zu uns geredet durch den Sohn.[a] Ihn hat er eingesetzt zum Erben von allem, durch ihn hat er auch die Welten[b] geschaffen;

dieser ist die Ausstrahlung seiner Herrlichkeit und der Ausdruck[c] seines Wesens und trägt alle Dinge durch das Wort seiner Kraft;[d] er hat sich, nachdem er die Reinigung von unseren Sünden durch sich selbst vollbracht hat, zur Rechten der Majestät in der Höhe gesetzt.

Der Sohn Gottes ist erhabener als die Engel

Und er ist umso viel erhabener[e] geworden als die Engel, als der Name, den er geerbt hat, ihn auszeichnet vor ihnen.

Footnotes:

  1. (1,2) od. im Sohn.
  2. (1,2) od. die Welt; die Mehrzahlform des gr. aion kann hier in Anlehnung ans Hebräische auch die Ausdehnung der Welt, die auch die unsichtbare Welt umfasst, ausdrücken. Andere Übersetzung: die Weltzeiten.
  3. (1,3) od. das getreue Abbild.
  4. (1,3) od. und trägt das All durch sein mächtiges Wort.
  5. (1,4) od. vorzüglicher / besser (vgl. dasselbe Wort in Hebr 6,9; 7,7.19.22; 8,6; 9,23; 10,34; 11,16.35.40; 12,24).
Schlachter 2000 (SCH2000)

Copyright © 2000 by Geneva Bible Society

Hebräer 1:8 Schlachter 2000 (SCH2000)

aber von dem Sohn: »Dein Thron, o Gott, währt von Ewigkeit zu Ewigkeit. Das Zepter deines Reiches ist ein Zepter des Rechts.

Schlachter 2000 (SCH2000)

Copyright © 2000 by Geneva Bible Society

Hebräer 1:10 Schlachter 2000 (SCH2000)

10 Und: »Du, o Herr, hast im Anfang die Erde gegründet, und die Himmel sind das Werk deiner Hände.

Schlachter 2000 (SCH2000)

Copyright © 2000 by Geneva Bible Society

  Back

1 of 1

You'll get this book and many others when you join Bible Gateway Plus. Learn more

Viewing of
Cross references
Footnotes