A A A A A
Bible Book List

Epheser 5:1-14 Neue Genfer Übersetzung (NGU-DE)

Nehmt euch Gott zum Vorbild!

Nehmt euch daher Gott selbst zum Vorbild; ihr seid doch seine geliebten Kinder! Konkret heißt das: Alles, was ihr tut, soll von der Liebe bestimmt sein. Denn auch Christus hat uns seine Liebe erwiesen und hat sein Leben für uns hingegeben wie eine Opfergabe, deren Duft vom Altar zu Gott aufsteigt und an der er Freude hat[a].

Auf sexuelle Unmoral und Schamlosigkeit jeder Art, aber auch auf Habgier[b] sollt ihr euch nicht einmal mit Worten einlassen, denn es gehört sich nicht für Gottes heiliges Volk, sich mit solchen Dingen zu beschäftigen[c]. Genauso wenig haben Obszönitäten, gottloses Geschwätz und anzügliche Witze etwas bei euch zu suchen. Bringt vielmehr bei allem, was ihr sagt, eure Dankbarkeit gegenüber Gott zum Ausdruck.[d] Denn über eins müsst ihr euch im Klaren sein[e]: Keiner, der ein unmoralisches Leben führt, sich schamlos verhält oder von Habgier getrieben ist (wer habgierig ist, ist ein Götzenanbeter!)[f], hat ein Erbe im Reich von Christus und von Gott zu erwarten.

Wer zum Licht gehört, ist verpflichtet, im Licht zu leben

Lasst euch von niemand mit leeren Behauptungen täuschen! Denn gerade wegen der eben genannten Dinge bricht Gottes Zorn über die herein, die nicht bereit sind, ihm zu gehorchen[g]. Darum hütet euch, mit solchen Leuten gemeinsame Sache zu machen!

Früher gehörtet ihr selbst zur Finsternis, doch jetzt gehört ihr zum Licht, weil ihr mit dem Herrn verbunden seid. Verhaltet euch so, wie Menschen des Lichts sich verhalten.[h] Ihr wisst doch: Die Frucht, die vom Licht hervorgebracht wird, besteht in allem, was gut[i], gerecht[j] und wahr ist. 10 Deshalb überlegt[k] ´bei dem, was ihr tut,` ob es dem Herrn gefällt. 11 Und beteiligt euch unter keinen Umständen an irgendeinem Tun, das der Finsternis entstammt und daher keine guten Früchte hervorbringt. Deckt solches Tun vielmehr auf! 12 Denn was manche im Verborgenen treiben, ist so abscheulich, dass man sich schämt, es auch nur zu erwähnen[l]. 13 Doch alles, was aufgedeckt wird, ist dann im Licht[m] ´als das` sichtbar, ´was es wirklich ist`. 14 Mehr noch: Alles, was sichtbar geworden ist, gehört damit zum Licht.[n] Deshalb heißt es auch:

»Wach auf, du Schläfer,
und steh auf von den Toten!
Dann wird Christus sein Licht über dir leuchten lassen.«[o]

Footnotes:

  1. Epheser 5:2 W hingegeben als Gabe und Opfer für Gott zu einem angenehmen Geruch.
  2. Epheser 5:3 Od jeder Art und auf (unersättliche sexuelle) Begierde. Entsprechend in Vers 5.
  3. Epheser 5:3 W einlassen, wie es sich für Heilige gehört.
  4. Epheser 5:4 W zu suchen, sondern vielmehr Dankbarkeit/Danksagung.
  5. Epheser 5:5 Od Denn über eins seid ihr euch doch im Klaren.
  6. Epheser 5:5 Od (das alles ist Götzendienst!).
  7. Epheser 5:6 W kommt Gottes Zorn über die Söhne des Ungehorsams.
  8. Epheser 5:8 W Früher nämlich wart ihr Finsternis, doch jetzt seid ihr Licht im Herrn / durch den Herrn. Verhaltet euch wie/als Kinder des Lichts.
  9. Epheser 5:9 Od gütig.
  10. Epheser 5:9 Od richtig.
  11. Epheser 5:10 W prüft.
  12. Epheser 5:12 W ist sogar auszusprechen schändlich.
  13. Epheser 5:13 Od Doch alles, was vom Licht aufgedeckt wird, ist dann.
  14. Epheser 5:14 Vergleiche Johannes 3,20.21; Kolosser 1,13. Aü Denn es ist das Licht, das alles sichtbar macht.
  15. Epheser 5:14 Woher diese Zeilen stammen, ist nicht klar. Möglicherweise stellt Paulus verschiedene alttestamentliche Aussagen zusammen (vergleiche Psalm 27,1; Jesaja 9,1; 26,19; 51,17; 52,1; 60,1.2; Maleachi 3,20). Manche vermuten, dass er einen christlichen Hymnus zitiert (vielleicht ein Tauflied), noch andere, dass er auf ein nicht in den Evangelien überliefertes Jesuswort zurückgreift.
Neue Genfer Übersetzung (NGU-DE)

Copyright © 2011 by Geneva Bible Society

  Back

1 of 1

You'll get this book and many others when you join Bible Gateway Plus. Learn more

Viewing of
Cross references
Footnotes