A A A A A
Bible Book List

1 Chronik 1-8 Luther Bibel 1545 (LUTH1545)

Adam, Seth, Enos,

Kenan, Mahalaleel, Jared,

Henoch, Methusalah, Lamech,

Noah, Sem, Ham, Japheth.

Die Kinder Japheths sind diese: Gomer, Magog, Madai, Javan, Thubal, Mesech, Thiras.

Die Kinder aber Gomers sind: Askenas, Riphath, Thogarma.

Die Kinder Javans sind: Elisa, Tharsisa, die Chittiter, die Dodaniter.

Die Kinder Hams sind: Chus, Mizraim, Put, Kanaan.

Die Kinder aber von Chus sind: Seba, Hevila, Sabtha, Ragma, Sabthecha. Die Kinder aber Ragmas sind: Saba und Dedan.

10 Chus aber zeugte Nimrod; der fing an, gewaltig zu sein auf Erden.

11 Mizraim zeugte die Luditer, die Anamiter, die Lehabiter, die Naphthuhiter,

12 die Pathrusiter, die Kasluhiter, von welchen sind ausgegangen die Philister, und die Kaphthoriter.

13 Kanaan aber zeugte Sidon, seinen ersten Sohn und Heth,

14 den Jebusiter, den Amoriter, den Girgasiter,

15 den Heviter, den Arkiter, den Siniter,

16 den Arvaditer, den Zemariter und den Hamathiter.

17 Die Kinder Sems sind diese: Elam, Assur, Arphachsad, Lud, Aram, Uz, Hul, Gether und Mesech.

18 Arphachsad aber zeugte Salah; Salah zeugte Eber.

19 Eber aber wurden zwei Söhne geboren: der eine hieß Peleg, darum daß zu seiner Zeit das Land zerteilt ward, und sein Bruder hieß Joktan.

20 Joktan aber zeugte Almodad, Saleph, Hazarmaveth, Jarah,

21 Hadoram, Usal, Dikla,

22 Ebal, Abimael, Saba,

23 Ophir, Hevila, und Jobab. Diese alle sind Kinder Joktans.

24 Sem, Arphachsad, Salah,

25 Eber, Peleg, Regu,

26 Serug, Nahor, Tharah,

27 Abram, das ist Abraham.

28 Die Kinder aber Abrahams sind: Isaak und Ismael.

29 Dies ist ihr Geschlecht: der erste Sohn Ismaels, Nebajoth, Kedar, Adbeel, Mibsam,

30 Misma, Duma, Massa, Hadad, Thema,

31 Jetur, Naphis, Kedma. Das sind die Kinder Ismaels.

32 Die Kinder aber Keturas, des Kebsweibs Abraham: die gebar Simran, Joksan, Medan, Midian, Jesbak, Suah. Aber die Kinder Joksans sind: Saba und Dedan.

33 Und die Kinder Midians sind: Epha, Epher, Hanoch, Abida, Eldaa. Diese alle sind Kinder der Ketura.

34 Abraham zeugte Isaak. Die Kinder aber Isaaks sind: Esau und Israel.

35 Die Kinder Esaus sind: Eliphas, Reguel, Jeus, Jaelam, Korah.

36 Die Kinder Eliphas sind: Theman, Omar, Zephi, Gaetham, Kenas, Thimna, Amalek.

37 Die Kinder Reguels sind: Nahath, Serah, Samma und Missa.

38 Die Kinder Seirs sind: Lotan, Sobal, Zibeon, Ana, Dison, Ezer, Disan.

39 Die Kinder Lotans sind: Hori, Homam; und Thimna war eine Schwester Lotans.

40 Die Kinder Sobals sind: Aljan, Manahath, Ebal, Sephi, Onam. Die Kinder Zibeons sind: Aja und Ana.

41 Die Kinder Anas: Dison. Die Kinder Disons sind: Hamran, Esban, Jethran, Cheran.

42 Die Kinder Ezers sind: Bilhan, Saawan, Jaakan. Die Kinder Disans sind: Uz und Aran.

43 Die sind die Könige die regiert haben im Lande Edom, ehe denn ein König regierte unter den Kindern Israel; Bela, der Sohn Beors; und seine Stadt hieß Dinhaba.

44 Und da Bela starb, ward König an seiner Statt Jobab, der Sohn Serahs von Bozra.

45 Und da Jobab starb, ward König an seiner Statt Husam aus der Themaniter Lande.

46 Da Husam starb, ward König an seiner Statt Hadad, der Sohn Bedads der die Midianiter schlug in der Moabiter Feld; und seine Stadt hieß Awith.

47 Da Hadad starb, ward König an seiner Statt Samla von Masrek.

48 Da Samla starb, ward König an seiner Statt Saul von Rehoboth am Strom.

49 Da Saul starb, ward König an seiner Statt Baal-Hanan, der Sohn Achbors.

50 Da Baal-Hanan starb, ward König an seiner Statt Hadad, und seine Stadt hieß Pagi; und sein Weib hieß Mehetabeel, eine Tochter Matreds, die Mesahabs Tochter war.

51 Da aber Hadad starb, wurden Fürsten zu Edom: Fürst Thimna, Fürst Alwa, Fürst Jetheth,

52 Fürst Oholibama, Fürst Ela, Fürst Pinon,

53 Fürst Kenas, Fürst Theman, Fürst Mizbar,

54 Fürst Magdiel, Fürst Iram. Das sind die Fürsten zu Edom.

Dies sind die Kinder Israels: Ruben, Simeon, Levi, Juda, Isaschar, Sebulon,

Dan, Joseph, Benjamin, Naphthali, Gad, Asser.

Die Kinder Juda's sind: Ger, Onan, Sela. Die drei wurden ihm geboren von der Kanaanitin, der Tochter Suas. Ger aber, der erste Sohn Juda's, war böse vor dem HERRN; darum tötete er ihn.

Thamar aber, seine Schwiegertochter, gebar ihm Perez und Serah, daß aller Kinder Juda's waren fünf.

Die Kinder des Perez sind: Hezron und Hamul.

Die Kinder aber Serahs sind: Simri, Ethan, Heman, Chalkol, Dara. Diese alle sind fünf.

Die Kinder Charmis sind Achan, welcher Israel betrübte, da er sich am Verbannten vergriff.

Die Kinder Ethans sind: Asarja.

Die Kinder aber Hezrons, die ihm geboren, sind: Jerahmeel, Ram, Chalubai.

10 Ram aber zeugte Amminadab. Amminadab zeugte Nahesson, den Fürsten der Kinder Juda.

11 Nahesson zeugte Salma. Salma zeugte Boas.

12 Boas zeugte Obed. Obed zeugte Isai.

13 Isai zeugte seinen ersten Sohn Eliab; Abinadab, den zweiten; Simea, den dritten;

14 Nathanel, den vierten; Raddai, den fünften;

15 Ozem, den sechsten; David, den siebenten.

16 Und ihre Schwestern waren: Zeruja und Abigail. Die Kinder Zerujas sind Abisai, Joab, Asahael, die drei.

17 Abigail aber gebar Amasa. Der Vater aber Amasas war Jether, ein Ismaeliter.

18 Kaleb, der Sohn Hezrons, zeugte mit Asuba, seiner Frau, und mit Jerigoth; und dies sind derselben Kinder: Jeser, Sobab und Ardon.

19 Da aber Asuba starb, nahm Kaleb Ephrath; die gebar ihm Hur.

20 Hur zeugte Uri. Uri zeugte Bezaleel.

21 Darnach kam Hezron zu der Tochter Machirs, des Vaters Gileads, und er nahm sie, da er sechzig Jahre alt war; und sie gebar ihm Segub.

22 Segub aber zeugte Jair; der hatte dreiundzwanzig Städte im Lande Gilead.

23 Aber die Gessuriter und Syrer nahmen ihnen die Flecken Jairs, dazu Kenath mit seinen Ortschaften, sechzig Städte. Diese alle sind Kinder Machirs, des Vaters Gileads.

24 Nach dem Tode Hezrons in Kaleb Ephratha gebar Hezrons Weib Abia ihm Ashur, den Vater Thekoas.

25 Jerahmeel, der erste Sohn Hezrons, hatte Kinder: den ersten, Ram, Buna, Oren und Ozem und Ahia.

26 Und Jerahmeel hatte noch ein anderes Weib, die hieß Atara; die ist die Mutter Onams.

27 Die Kinder aber Rams, des ersten Sohnes Jerahmeels, sind: Maaz, Jamin und Eker.

28 Aber Onam hatte Kinder: Sammai und Jada. Die Kinder aber Sammais sind: Nadab und Abisur.

29 Das Weib aber Abisurs hieß Abihail, die gebar Achban und Molid.

30 Die Kinder aber Nadabs sind: Seled und Appaim; und Seled starb ohne Kinder.

31 Die Kinder Appaims sind: Jesai. Die Kinder Jesais sind: Sesan. Die Kinder Sesans sind: Ahelai.

32 Die Kinder aber Jadas, des Bruders Sammais, sind: Jether und Jonathan; Jether aber starb ohne Kinder.

33 Die Kinder aber Jonathans sind: Peleth und Sasa. Das sind die Kinder Jerahmeels.

34 Sesan aber hatte nicht Söhne, sondern Töchter. Und Sesan hatte einen ägyptischen Knecht, der hieß Jarha.

35 Und Sesan gab Jarha, seinem Knecht seine Tochter zum Weibe; die gebar ihm Atthai.

36 Atthai zeugte Nathan. Nathan zeugte Sabad.

37 Sabad zeugte Ephlal. Ephlal zeugte Obed.

38 Obed zeugte Jehu. Jehu zeugte Asarja.

39 Asarja zeugte Helez. Helez zeugte Eleasa.

40 Eleasa zeugte Sisemai. Sisemai zeugte Sallum.

41 Sallum zeugte Jekamja. Jekamja zeugte Elisama.

42 Die Kinder Kalebs, des Bruder Jerahmeels, sind: Mesa, sein erster Sohn, der ist der Vater Siphs, und die Kinder Maresas, des Vaters Hebrons.

43 Die Kinder aber Hebrons sind: Korah, Tappuah, Rekem und Sama.

44 Sama aber zeugte Raham, den Vater Jorkeams. Rekem zeugte Sammai.

45 Der Sohn aber Sammais hieß Maon, und Maon war der Vater Beth-Zurs.

46 Epha aber, das Kebsweib Kalebs, gebar Haran, Moza und Gases. Haran aber zeugte Gases.

47 Die Kinder aber Jahdais sind: Regem, Jotham, Gesan, Pelet, Epha und Saaph.

48 Aber Maacha, das Kebsweib Kalebs, gebar Seber und Thirhena

49 und gebar auch Saaph, den Vater Madmannas, und Sewa, den Vater Machbenas und den Vater Gibeas. Aber Achsa war Kalebs Tochter.

50 Dies waren die Kinder Kalebs: die Söhne Hurs, des ersten Sohn's von der Ephratha: Sobal, der Vater Kirjath-Jearims;

51 Salma, der Vater Bethlehems; Hareph, der Vater Bethgaders.

52 Und Sobal, der Vater Kirjath-Jearims, hatte Söhne: Haroe und die Hälfte der Manahthiter.

53 Die Freundschaften aber zu Kirjath-Jearim waren die Jethriter, Puthiter, Sumathiter und Misraiter. Von diesen sind ausgegangen die Zorathiter und Esthaoliter.

54 Die Kinder Salmas sind Bethlehem und die Netophathiter, Atharoth des Hauses Joabs und die Hälfte der Manahthiter, das sind die Zoraiter.

55 Und die Freundschaften der Schreiber, die zu Jabez wohnten, sind die Thireathiter, Simeathiter, Suchathiter. Das sind die Kiniter, die da gekommen sind von Hammath, dem Vater des Hauses Rechabs.

Die sind die Kinder Davids, die ihm zu Hebron geboren sind: der erste: Amnon, von Ahinoam, der Jesreelitin; der zweite: Daniel, von Abigail, der Karmelitin;

der dritte: Absalom, der Sohn Maachas, der Tochter Thalmais, des Königs zu Gessur; der vierte: Adonia, der Sohn Haggiths;

der fünfte: Sephatja, von Abital; der sechste: Jethream, von seinem Weibe Egla.

Diese sechs sind ihm geboren zu Hebron; denn er regierte daselbst sieben Jahre und sechs Monate; aber zu Jerusalem regierte er dreiunddreißig Jahre.

Und diese sind ihm geboren zu Jerusalem: Simea, Sobab, Nathan, Salomo, die vier von Bath-Sua, der Tochter Ammiels;

dazu Jibhar, Elisama, Eliphelet,

Nogah, Nepheg, Japhia,

Elisama, Eljada, Eliphelet, die neun.

Das sind alles Kinder Davids, ohne was der Kebsweiber Kinder waren. Und Thamar war ihre Schwester.

10 Salomos Sohn war Rehabeam; des Sohn war Abia; des Sohn war Asa; des Sohn war Josaphat;

11 des Sohn war Joram; des Sohn war Ahasja; des Sohn war Joas;

12 des Sohn war Amazja; des Sohn war Asarja; des Sohn war Jotham;

13 des Sohn war Ahas; des Sohn war Hiskia; des Sohn war Manasse;

14 des Sohn war Amon; des Sohn war Josia.

15 Josias Söhne aber waren: der erste: Johanan, der zweite: Jojakim, der dritte: Zedekia, der vierte: Sallum.

16 Aber die Kinder Jojakims waren: Jechonja; des Sohnes war Zedekia.

17 Die Kinder aber Jechonjas, der gefangen ward, waren Sealthiel,

18 Malchiram, Pedaja, Seneazzar, Jekamja, Hosama, Nedabja.

19 Die Kinder Pedajas waren: Serubabel und Simei. Die Kinder Serubabels waren: Mesullam und Hananja und ihre Schwester Selomith;

20 dazu Hasuba, Ohel, Berechja, Hasadja, Jusab-Hesed, die fünf.

21 Die Kinder aber Hananjas waren: Pelatja und Jesaja, die Söhne Rephajas, die Söhne Arnans, die Söhne Obadja, die Söhne Sechanjas.

22 Die Kinder aber Sechanjas waren Semaja. Die Kinder Semajas waren: Hattus, Jigeal, Bariah, Nearja, Saphat, die sechs.

23 Die Kinder aber Nearjas waren: Eljoenai, Hiskia, Asrikam, die drei.

24 Die Kinder aber Eljoenais waren: Hodavja, Eljasib, Pelaja, Akkub, Johanan, Delaja, Anani, die sieben.

Die Kinder Juda's waren: Perez, Hezron, Karmi, Hur und Sobal.

Reaja aber, der Sohn Sobals, zeugte Jahath. Jahath zeugte Ahumai und Lahad. Das sind die Freundschaften der Zorathiter.

Und dies ist der Stamm des Vaters Etams: Jesreel, Jisma, Jidbas; und ihre Schwester hieß Hazlelponi;

und Pnuel, der Vater Gedors, und Eser, der Vater Husas. Das sind die Kinder Hurs, des ersten Sohnes der Ephrata, des Vaters Bethlehems.

Ashur aber, der Vater Thekoas, hatte zwei Weiber: Helea und Naera.

Und Naera gebar ihm Ahussam, Hepher, Themni, Ahastari. Das sind die Kinder Naeras.

Aber die Kinder Heleas waren: Zereth, Jizhar und Ethnan.

Koz aber zeugte Anub und Hazobeba und die Freundschaft Aharhels, des Sohnes Harums.

Jaebez aber war herrlicher denn seine Brüder; und seine Mutter hieß ihn Jaebez, denn sie sprach: Ich habe ihn mit Kummer geboren.

10 Und Jaebez rief den Gott Israels an und sprach: Ach, daß du mich segnetest und meine Grenze mehrtest und deine Hand mit mir wäre und schafftest mit dem Übel, daß mich's nicht bekümmere! Und Gott ließ kommen, was er bat.

11 Kalub aber, der Bruder Suhas, zeugte Mehir; der ist der Vater Esthons.

12 Esthon aber zeugte Beth-Rapha, Paseah und Thehinna, den Vater der Stadt Nahas; das sind die Männer von Recha.

13 Die Kinder des Kenas waren: Othniel und Seraja. Die Kinder aber Othniels waren: Hathath.

14 Und Meonothai zeuget Ophra. Und Seraja zeugte Joab, den Vater des Tals der Zimmerleute; denn sie waren Zimmerleute.

15 Die Kinder aber Kalebs, des Sohnes Jephunnes, waren: Iru, Ela und Naam und die Kinder des Ela und Kenas.

16 Die Kinder aber Jehallel-Els waren Siph, Sipha, Thirja und Asareel.

17 Die Kinder aber Esras waren: Jether, Mered, Epher und Jalon. Und das sind die Kinder Bithjas, der Tochter Pharaos, die der Mered nahm: sie gebar Mirjam, Sammai, Jesbah, den Vater Esthemoas.

18 Und sein jüdisches Weib gebar Jered, den Vater Gedors; Heber, den Vater Sochos; Jekuthiel, den Vater Sanoahs.

19 Die Kinder des Weibes Hodijas, der Schwester Nahams, waren: der Vater Kegilas, der Garmiter, und Esthemoa, der Maachathiter.

20 Die Kinder Simons waren: Amnon und Rinna, Ben-Hanan und Thilon. Die Kinder Jeseis waren: Soheth und Ben-Soheth.

21 Die Kinder aber Selas, des Sohnes Juda's, waren: Ger, der Vater Lechas, Laeda, der Vater Maresas, und die Freundschaft der Leinweber von dem Hause Asbeas;

22 dazu Jokim und die Männer von Koseba, und Joas und Saraph, die da Herren wurden über Moab, und sie kehrten nach Lahem zurück, wie die alte Rede lautet.

23 Sie waren Töpfer und wohnten unter Pflanzungen und Zäunen bei dem König zu seinem Geschäft und blieben daselbst.

24 Die Kinder Simeons waren: Nemuel, Jamin, Jarib, Serah, Saul;

25 des Sohn war Sallum; des Sohn war Mibsam; des Sohn war Mismas.

26 Die Kinder aber Mismas waren: Hammuel; des Sohn war Sakkur; des Sohn war Simei.

27 Und Simei hatte sechzehn Söhne und sechs Töchter; aber seine Brüder hatten nicht viel Kinder, und alle ihre Freundschaften mehrten sich nicht so wie die Kinder Juda's.

28 Sie wohnten aber zu Beer-Seba, Molada, Hazar-Sual,

29 Bilha, Ezem, Tholad,

30 Bethuel, Horma, Ziklag,

31 Beth-Markaboth, Hasar-Susim, Beth-Birei, Saaraim. Dies waren ihre Städte bis auf den König David, dazu ihre Dörfer.

32 Etam, Ain, Rimmon, Thochen, Asan, die fünf Städte,

33 und alle Dörfer, die um diese Städte her waren, bis gen Baal; das ist ihre Wohnung, und sie hatten ihr eigenes Geschlechtsregister.

34 Und Mesobab, Jamlech, Josa, der Sohn Amazjas,

35 Joel, Jehu, der Sohn Josibjas, des Sohnes Serajas, des Sohnes Asiels,

36 Eljoenai, Jaekoba, Jesohaja, Asaja, Adiel, Ismeel und Benaja,

37 Sisa, der Sohn Sipheis, des Sohnes Allons, des Sohnes Jedajas, des Sohnes Simris, des Sohnes Semajas:

38 diese, die mit Namen genannt sind, waren Fürsten in ihren Geschlechtern; und ihre Vaterhäuser breiteten sich aus in die Menge.

39 Und sie zogen hin, daß sie gen Gedor kämen, bis gegen Morgen des Tals, daß sie Weide suchten für ihre Schafe,

40 und fanden fette und gute Weide und ein Land, weit von Raum, still und ruhig; denn vormals wohnten daselbst die von Ham.

41 Und die jetzt mit Namen aufgezeichnet sind, kamen zur Zeit Hiskias, des Königs Juda's, und schlugen jener Hütten und die Meuniter, die daselbst gefunden wurden, und verbannte sie bis auf diesen Tag und wohnten an ihrer Statt; denn es war Weide daselbst für ihre Schafe.

42 Auch gingen aus ihnen, aus den Kindern Simeons, fünfhundert Männer zu dem Gebirge Seir mit ihren Obersten: Pelatja, Nearja, Rephaja und Usiel, den Kindern Jeseis,

43 und schlugen die übrigen Entronnenen der Amalekiter und wohnten daselbst bis auf diesen Tag.

Die Kinder Rubens, des ersten Sohnes Israels (denn er war der erste Sohn; aber damit, daß er seines Vaters Bett entweihte, war seine Erstgeburt gegeben den Kinder Josephs, des Sohnes Israels, und er ward nicht aufgezeichnet zur Erstgeburt;

denn Juda, der mächtig war unter seinen Brüdern, dem ward das Fürstentum vor ihm gegeben, und Joseph die Erstgeburt).

So sind nun die Kinder Rubens, des ersten Sohnes Israels: Henoch, Pallu, Hezron und Charmi.

Die Kinder aber Joels waren: Semaja; des Sohnes war Gog; des Sohnes war Simei;

des Sohn war Micha; des Sohn war Reaja; des Sohn war Baal;

des Sohn war Beera, welchen gefangen wegführte Thilgath-Pilneser, der König von Assyrien; er aber war ein Fürst unter den Rubenitern.

Aber seine Brüder unter seinen Geschlechtern, da sie nach ihrer Geburt aufgezeichnet wurden, waren: Jeiel, der Oberste, und Sacharja

und Bela, der Sohn des Asas, des Sohnes Semas, des Sohnes Joels; der wohnte zu Aroer und bis gen Nebo und Baal-Meon

und wohnte gegen Aufgang, bis man kommt an die Wüste am Wasser Euphrat; denn ihres Viehs war viel im Lande Gilead.

10 Und zur Zeit Sauls führten sie Krieg wider die Hagariter, daß sie fielen durch ihre Hand, und wohnten in deren Hütten auf der ganzen Morgengrenze von Gilead.

11 Die Kinder Gads aber wohnten ihnen gegenüber im Lande Basan bis gen Salcha:

12 Joel, der Vornehmste, und Sapham, der andere, Jaenai und Saphat zu Basan.

13 Und ihre Brüder nach ihren Vaterhäusern waren: Michael, Mesullam, Seba, Jorai, Jaekan, Sia und Eber, die sieben.

14 Dies sind die Kinder Abihails, des Sohnes Huris, des Sohnes Jaroahs, des Sohnes Gileads, des Sohnes Michaels, des Sohnes Jesisais, des Sohnes Jahdos, des Sohnes Bus.

15 Ahi, der Sohn Abdiels, des Sohnes Gunis, war ein Oberster in ihren Vaterhäusern,

16 und sie wohnten zu Gilead in Basan und in seinen Ortschaften und in allen Fluren Sarons bis an ihre Enden.

17 Diese wurden alle aufgezeichnet zur Zeit Jothams, des König in Juda, und Jerobeams, des Königs über Israel.

18 Der Kinder Ruben, der Gaditer und des halben Stammes Manasse, was streitbare Männer waren, die Schild und Schwert führen und Bogen spannen konnten und streitkundig waren, deren waren vierundvierzigtausend und siebenhundertundsechzig die ins Heer zogen.

19 Und sie stritten mit den Hagaritern und mit Jetur, Naphis und Nodab;

20 und es ward ihnen geholfen wider sie, und die Hagariter wurden gegeben in ihre Hände und alle, die mit ihnen waren. Denn sie schrieen zu Gott im Streit, und er ließ sich erbitten; denn sie vertrauten ihm.

21 Und sie führten weg ihr Vieh, fünftausend Kamele, zweihundertfünfzigtausend Schafe, zweitausend Esel, und hunderttausend Menschenseelen.

22 Denn es fielen viele Verwundete; denn der Streit war von Gott. Und sie wohnten an ihrer Statt bis zur Zeit, da sie gefangen weggeführt wurden.

23 Die Kinder aber des halben Stammes Manasse wohnten im Lande von Basan an bis gen Baal-Hermon und Senir und den Berg Hermon; und ihrer waren viel.

24 Und diese waren die Häupter ihrer Vaterhäuser: Epher, Jesei, Eliel, Asriel, Jeremia, Hodavja, Jahdiel, gewaltige Männer und berühmte Häupter in ihren Vaterhäusern.

25 Und da sie sich an dem Gott ihrer Väter versündigten und abfielen zu den Götzen der Völker im Lande, die Gott vor ihnen vertilgt hatte,

26 erweckte der Gott Israels den Geist Phuls, des Königs von Assyrien, und den Geist Thilgath-Pilnesers, des Königs von Assyrien; der führte weg die Rubeniter, Gaditer und den halben Stamm Manasse und brachte sie gen Halah und an den Habor und gen Hara und an das Wasser Gosan bis auf diesen Tag.

Die Kinder Levis waren: Gerson, Kahath und Merari.

Die Kinder aber Kahaths waren: Amram, Jizhar, Hebron und Usiel.

Die Kinder Amrams waren: Aaron, Mose und Mirjam. Die Kinder Aaron waren Nadab, Abihu, Eleasar und Ithamar.

Eleasar zeugte Pinehas. Pinehas zeugte Abisua.

Abisua zeugte Bukki. Bukki zeugte Usi.

Usi zeugte Serahja. Serahja zeugte Merajoth.

Merajoth zeugte Amarja. Amarja zeugte Ahitob.

Ahitob zeugte Zadok. Zadok zeugte Ahimaaz.

Ahimaaz zeugte Asarja. Asarja zeugte Johanan.

10 Johanan zeugte Asarja, den, der Priester war in dem Hause, das Salomo baute zu Jerusalem.

11 Asarja zeugte Amarja. Amarja zeugte Ahitob.

12 Ahitob zeugte Zadok. Zadok zeugte Sallum.

13 Sallum zeugte Hilkia. Hilkia zeugte Asarja.

14 Asarja zeugte Seraja. Seraja zeugte Jozadak.

15 Jozadak aber ward mit weggeführt, da der HERR Juda und Jerusalem durch Nebukadnezar ließ gefangen wegführen.

16 So sind nun die Kinder Levis diese: Gerson, Kahath, Merari.

17 So heißen aber die Kinder Gersons: Libni und Simei.

18 Aber die Kinder Kahaths heißen: Amram, Jizhar, Hebron und Usiel.

19 Die Kinder Meraris heißen: Maheli und Musi. Das sind die Geschlechter der Leviten nach ihren Vaterhäusern.

20 Gerson Sohn war Libni; des Sohn war Jahath; des Sohn war Simma;

21 des Sohn war Joah; des Sohn war Iddo; des Sohn war Serah; des Sohn war Jeathrai.

22 Kahaths Sohn aber war Aminadab; des Sohn war Korah; des Sohn war Assir;

23 des Sohn war Elkana; des Sohn war Abiasaph; des Sohn war Assir;

24 des Sohn war Thahat; des Sohn war Uriel; des Sohn war Usia; des Sohn war Saul.

25 Die Kinder Elkanas waren: Amasai und Ahimoth;

26 des Sohn war Elkana; des Sohn war Elkana von Zoph; des Sohn war Nahath;

27 des Sohn war Eliab; des Sohn war Jeroham; des Sohn war Elkana.

28 Und die Kinder Samuels waren: der Erstgeborene Vasni und Abia.

29 Meraris Sohn war Maheli; des Sohn war Libni; des Sohn war Simei; des Sohn war Usa;

30 des Sohn war Simea; des Sohn war Haggia; des Sohn war Asaja.

31 Dies sind aber, die David bestellte, zu singen im Hause des HERRN, als die Lade des Bundes zur Ruhe gekommen war;

32 und sie dienten vor der Wohnung der Hütte des Stifts mit Singen, bis daß Salomo das Haus des HERRN baute zu Jerusalem, und standen nach ihrer Weise in ihrem Amt.

33 Und dies sind sie, die da standen, und ihre Kinder: Von den Kindern Kahaths war Heman, der Sänger, der Sohn Joels, des Sohnes Samuel;

34 des Sohnes Elkanas, des Sohnes Jerohams, des Sohnes Eliels, des Sohnes Thoahs,

35 des Sohnes Zuphs, des Sohnes Elkanas, des Sohnes Mahaths, des Sohnes Amasais,

36 des Sohnes Elkanas, des Sohnes Joels, des Sohnes Asarjas, des Sohnes Zephanjas,

37 des Sohnes Thahaths, des Sohnes Assirs, des Sohnes Abiasaphs, des Sohnes Korahs,

38 des Sohnes Jizhars, des Sohnes Kahaths, des Sohnes Levis, des Sohnes Israels.

39 Und sein Bruder Asaph stand zu seiner Rechten. Und er, der Asaph, war ein Sohn Berechjas, des Sohnes Simeas,

40 des Sohnes Michaels, des Sohnes Baesejas, des Sohnes Malchias,

41 des Sohnes Athnis, des Sohnes Serahs, des Sohnes Adajas,

42 des Sohnes Ethans, des Sohnes Simmas, des Sohnes Simeis,

43 des Sohnes Jahats, des Sohnes Gersons, des Sohnes Levis.

44 Ihre Brüder aber, die Kinder Meraris, standen zur Linken: nämlich Ethan, der Sohn Kusis, des Sohnes Abdis, des Sohnes Malluchs,

45 des Sohnes Hasabjas, des Sohnes Amazjas, des Sohnes Hilkias,

46 des Sohnes Amzis, des Sohnes Banis, des Sohnes Semers,

47 des Sohnes Mahelis, des Sohnes Musis, des Sohnes Meraris, des Sohnes Levis.

48 Ihre Brüder aber, die Leviten, waren gegeben zu allerlei Amt an der Wohnung des Hauses Gottes.

49 Aaron aber und seine Söhne waren im Amt, anzuzünden auf dem Brandopferaltar und auf dem Räucheraltar und zu allem Geschäft im Allerheiligsten und zu versöhnen Israel, wie Mose, der Knecht Gottes, geboten hatte.

50 Dies sind aber die Kinder Aarons: Eleasar, sein Sohn: des Sohn war Pinehas; des Sohn war Abisua;

51 des Sohn war Bukki, des Sohn war Usi; des Sohn war Serahja;

52 des Sohn war Merajoth; des Sohn war Amarja; des Sohn war Ahitob;

53 des Sohn war Zadok; des Sohn war Ahimaaz.

54 Und dies ist ihre Wohnung und Sitz in ihren Grenzen, nämlich der Kinder Aaron, des Geschlechts der Kahathiter; denn das Los fiel ihnen zu,

55 und sie gaben ihnen Hebron im Lande Juda und desselben Vorstädte umher.

56 Aber das Feld der Stadt und ihre Dörfer gaben sie Kaleb, dem Sohn Jephunnes.

57 So gaben sie nun den Kinder Aaron die Freistädte Hebron und Libna samt ihren Vorstädten, Jatthir und Esthemoa mit ihren Vorstädten.

58 Hilen, Debir,

59 Asan und Beth-Semes mit ihren Vorstädten;

60 und aus dem Stamm Benjamin: Geba, Alemeth und Anathoth mit ihren Vorstädten, daß aller Städte in ihren Geschlechtern waren dreizehn.

61 Aber den Kindern Kahaths nach ihren Geschlechtern wurden durch Los aus dem Stamm Ephraim, aus dem Stamm Dan und aus dem halben Stamm Manasse zehn Städte.

62 Den Kindern Gerson nach ihren Geschlechtern wurden aus dem Stamm Isaschar und aus dem Stamm Asser und aus dem Stamm Naphthali und aus dem Stamm Manasse in Basan dreizehn Städte.

63 Den Kindern Merari nach ihren Geschlechtern wurden durch das Los aus dem Stamm Ruben und aus dem Stamm Gad und aus dem Stamm Sebulon zwölf Städte.

64 Und die Kinder Israel gaben den Leviten die Städte mit ihren Vorstädten,

65 nämlich durchs Los aus dem Stamm der Kinder Juda und aus dem Stamm der Kinder Simeon und aus dem Stamm der Kinder Benjamin die Städte, die sie mit Namen bestimmten.

66 Aber den Geschlechtern der Kinder Kahath wurden Städte ihres Gebietes aus dem Stamm Ephraim.

67 So gaben sie nun ihnen, dem Geschlecht der andern Kinder Kahath, die Freistädte: Sichem auf dem Gebirge Ephraim, Geser,

68 Jokmeam, Beth-Horon,

69 Ajalon und Gath-Rimmon mit ihren Vorstädten.

70 Dazu aus dem halben Stamm Manasse: Aner und Bileam mit ihren Vorstädten.

71 Aber den Kindern Gerson gaben sie aus dem Geschlecht des halben Stammes Manasse: Golan in Basan und Astharoth mit ihren Vorstädten.

72 Aus dem Stamm Isaschar: Kedes, Dabrath,

73 Ramoth und Anem mit ihren Vorstädten.

74 Aus dem Stamm Asser: Masal, Abdon,

75 Hukok und Rehob mit ihren Vorstädten.

76 Aus dem Stamm Naphthali: Kedes in Galiläa, Hammon und Kirjathaim mit ihren Vorstädten.

77 Den andern Kindern Merari gaben sie aus dem Stamm Sebulon: Rimmono und Thabor mit ihren Vorstädten;

78 und jenseit des Jordans gegenüber Jericho, gegen der Sonne Aufgang am Jordan, aus dem Stamm Ruben: Bezer in der Wüste, Jahza,

79 Kedemoth und Mephaat mit ihren Vorstädten.

80 Aus dem Stamm Gad: Ramoth in Gilead, Mahanaim,

81 Hesbon und Jaser mit ihren Vorstädten.

Die Kinder Isaschars waren: Thola, Phua, Jasub und Simron, die vier.

Die Kinder aber Tholas waren: Usi, Rephaja, Jeriel, Jahemai, Jibsam und Samuel, Häupter in ihren Vaterhäusern von Thola und gewaltige Männer in ihrem Geschlecht, an der Zahl zu Davids Zeiten zweiundzwanzigtausend und sechshundert.

Die Kinder Usis, waren: Jisrahja. Aber die Kinder Jisrahjas waren: Michael, Obadja, Joel und Jissia, die fünf, und alle waren Häupter.

Und mit ihnen unter ihrem Geschlecht nach ihren Vaterhäusern waren gerüstetes Heervolk zum Streit sechsunddreißigtausend; denn sie hatten viel Weiber und Kinder.

Und ihre Brüder in allen Geschlechtern Isaschars waren gewaltige Männer und wurden alle aufgezeichnet, siebenundachtzigtausend.

Die Kinder Benjamins waren Bela, Becher und Jediael, die drei.

Aber die Kinder Belas waren: Ezbon, Usi, Usiel, Jerimoth und Iri, die fünf, Häupter in ihren Vaterhäusern, gewaltige Männer. Und wurden aufgezeichnet zweiundzwanzigtausend und vierunddreißig.

Die Kinder Bechers waren: Semira, Joas, Elieser, Eljoenai, Omri, Jerimoth, Abia, Anathoth und Alemeth; die waren alle Kinder des Becher.

Und wurden aufgezeichnet in ihren Geschlechtern nach den Häuptern ihrer Vaterhäuser, gewaltige Männer, zwanzigtausend und zweihundert.

10 Die Kinder aber Jediaels waren: Bilhan. Bilhans Kinder aber waren: Jeus, Benjamin, Ehud, Knaena, Sethan, Tharsis und Ahisahar.

11 Die waren alle Kinder Jediaels, Häupter ihrer Vaterhäuser, gewaltige Männer, siebzehntausend zweihundert, die ins Heer auszogen, zu streiten.

12 Und Suppim und Huppim waren Kinder der Irs; Husim aber waren Kinder Ahers.

13 Die Kinder Naphthalis waren: Jahziel, Guni, Jezer und Sallum, Kinder von Bilha.

14 Die Kinder Manasse sind diese: Asriel, welchen gebar sein syrisches Kebsweib; auch gebar sie Machir, den Vater Gileads.

15 Und Machir gab Huppim und Suppim Weiber; und seine Schwester hieß Maacha. Sein andrer Sohn hieß Zelophehad; und Zelophehad hatte Töchter.

16 Und Maacha, das Weib Machirs, gebar einen Sohn, den hieß sie Peres; und sein Bruder hieß Seres, und desselben Söhne waren Ulam und Rekem.

17 Ulams Sohn aber war Bedan. Das sind die Kinder Gileads, des Sohnes Machirs, des Sohnes Manasses.

18 Und seine Schwester Molecheth gebar Ishod, Abieser und Mahela.

19 Und Semida hatte diese Kinder: Ahjan, Sichem, Likhi und Aniam.

20 Die Kinder Ephraims waren diese: Suthela (des Sohn war Bered; des Sohn war Thahath; des Sohn war Eleada; des Sohn war Thahath;

21 des Sohn war Sebad; des Sohn war Suthela) und Eser und Elead. Und die Männer zu Gath, die Einheimischen im Lande, erwürgten sie, darum daß sie hinabgezogen waren ihr Vieh zu nehmen.

22 Und ihr Vater Ephraim trug lange Zeit Leid, und seine Brüder kamen, ihn zu trösten.

23 Und er ging ein zu seinem Weibe; die ward schwanger und gebar einen Sohn, den hieß er Beria, darum daß es in seinem Hause übel zuging.

24 Seine Tochter aber war Seera; die baute das niedere und obere Beth-Horon und Usen-Seera.

25 Des Sohn war Repha und Reseph; des Sohn war Thelah; des Sohn war Thahan;

26 des Sohn war Laedan; des Sohn war Ammihud, des Sohn war Elisama

27 des Sohn war Nun; des Sohn war Josua.

28 Und ihre Habe und Wohnung war Beth-El und seine Ortschaften, und gegen Aufgang Naeran, und gegen Abend Geser und seine Ortschaften, Sichem und seine Ortschaften bis gen Ajia und seine Ortschaften,

29 und an der Seite der Kinder Manasse Beth-Sean und seine Ortschaften, Thaanach und seine Ortschaften, Megiddo und seine Ortschaften, Dor und seine Ortschaften. In diesen wohnten die Kinder Josephs, des Sohnes Israels.

30 Die Kinder Asser waren diese: Jimna, Jiswa, Jiswi, Beria und Serah, ihre Schwester.

31 Die Kinder Berias waren: Heber und Malchiel, das ist der Vater Birsawiths.

32 Heber aber zeugte Japhlet, Semer, Hotham und Sua, ihre Schwester.

33 Die Kinder Japhlets waren: Pasach, Bimehal und Aswath; das waren die Kinder Japhlets.

34 Die Kinder Semers waren: Ahi, Rohga, Jehubba und Aram.

35 Und die Kinder seines Bruders Helem waren: Zophah, Jimna, Seles und Amal.

36 Die Kinder Zophas waren: Suah, Harnepher, Sual, Beri, Jimra,

37 Bezer, Hod, Samma, Silsa, Jethran und Beera.

38 Die Kinder Jethers waren: Jephunne, Phispa und Ara.

39 Die Kinder Ullas waren: Arah, Hanniel und Rizja.

40 Diese waren alle Kinder Assers, Häupter ihrer Vaterhäuser, auserlesene, gewaltige Männer und Häupter über Fürsten. Und wurden aufgezeichnet ins Heer zum Streit an ihrer Zahl sechsundzwanzigtausend Mann.

Benjamin aber zeugte Bela, seinen ersten Sohn; Asbal, den zweiten; Ahrah, den dritten;

Noha, den vierten; Rapha, den fünften.

Und Bela hatte Kinder: Addar, Gera, Abihud,

Abisua, Naeman, Ahoah,

Gera, Sephuphan und Huram.

Dies sind die Kinder Ehuds (die da Häupter waren der Vaterhäuser unter den Bürgern zu Geba und zogen weg gen Manahath,

nämlich Naeman, Ahia und Gera, derselbe führte sie weg): und er zeugte Usa und Abihud.

Und Saharaim zeugte im Lande Moab, da er von sich gelassen hatte seine Weiber Husim und Baara,

und er zeugte von Hodes, seinem Weibe: Jobab, Zibja, Mesa, Malcham,

10 Jeuz, Sachja und Mirma. Das sind seine Kinder, Häupter der Vaterhäuser.

11 Von Husim aber zeugte er Abitob und Elpaal.

12 die Kinder aber Elpaals waren: Eber, Miseam und Semer. Derselbe baute Ono und Lod und ihre Ortschaften.

13 Und Beria und Sema waren Häupter der Vaterhäuser unter den Bürgern zu Ajalon; sie verjagten die zu Gath.

14 Ahjo aber, Sasak, Jeremoth,

15 Sebadja, Arad, Ader,

16 Michael, Jispa und Joha, das sind Kinder Berias.

17 Sebadja, Mesullam, Hiski, Heber,

18 Jismerai, Jislia, Jobab, das sind Kinder Elpaals.

19 Jakim, Sichri, Sabdi,

20 Eljoenai, Zilthai, Eliel,

21 Adaja, Braja und Simrath, das sind Kinder Simeis.

22 Jispan, Eber, Eliel,

23 Abdon, Sichri, Hanan,

24 Hananja, Elam, Anthothja,

25 Jephdeja und Pnuel, das sind die Kinder Sasaks.

26 Samserai, Seharja, Athalja,

27 Jaeresja, Elia und Sichri, das sind Kinder Jerohams.

28 das sind die Häupter der Vaterhäuser ihrer Geschlechter, die zu Jerusalem wohnten.

29 Aber zu Gibeon wohnte der Vater Gibeons, und sein Weib hieß Maacha,

30 und sein erster Sohn war Abdon, Zur, Kis, Baal, Nadab,

31 Gedo, Ahjo, Secher;

32 Mikloth aber zeugte Simea. Und auch sie wohnten ihren Brüdern gegenüber zu Jerusalem mit ihnen.

33 Ner zeugte Kis. Kis zeugte Saul. Saul zeugte Jonathan, Malchisua, Abinadab und Esbaal.

34 Der Sohn aber Jonathans war Merib-Baal. Merib-Baal zeugte Micha.

35 Die Kinder Michas waren: Pithon, Melech, Tharea und Ahas.

36 Ahas aber zeugte Joadda. Joadda zeugte Alemeth, Asmaveth und Simri. Simri zeugte Moza.

37 Moza zeugte Binea; des Sohn war Rapha; des Sohn war Eleasa; des Sohn war Azel.

38 Azel aber hatte sechs Söhne; die hießen: Asrikam, Bochru, Ismael, Searja, Obadja, Hanan. Die waren alle Söhne Azels.

39 Die Kinder Eseks, seines Bruders, waren: Ulam, sein erster Sohn; Jeus, der andere; Eliphelet, der dritte.

40 Die Kinder aber Ulams waren gewaltige Leute und geschickt mit Bogen und hatten viele Söhne und Sohnes-Söhne: hundertfünfzig. Die sind alle von den Kindern Benjamins.

Luther Bibel 1545 (LUTH1545)

Copyright © 1545 by Public Domain

  Back

1 of 1

You'll get this book and many others when you join Bible Gateway Plus. Learn more

Viewing of
Cross references
Footnotes